Grün-weiß zu schwach?

Rapid: „Wir wissen, dass wir Verstärkung brauchen“

Fußball National
13.07.2023 07:45

Rapid-Trainer Zoran Barisic weiß, wo die Hebel im Spiel anzusetzen sind. Zwei Comebacks stimmen ihn positiv.

Resultate wie das 1:2 am Dienstag gegen Siga Olmütz haben derzeit keine Priorität, dennoch weiß Zoran Barisic: „Wir machen uns selbst das Leben schwer, schaffen es, vieles gut zu machen. Doch es fehlt die Konstanz im Spiel.“ Rapids Coach meint das Spiel mit und gegen den Ball: „Bei Ersterem müssen wir einfacher spielen, weniger Fehler machen, und ohne Ball noch kompakter verteidigen.“

Morgen steigt gegen den Salzburger Regionalligisten und früheren Klub von Marco Grüll, St. Johann/Pongau, ein weiterer Test - diesmal unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Intensität im Spiel soll sukzessive erhöht werden: „Der körperliche Bereich ist einer, in dem wir uns verbessern müssen.“

„Qualität kostet Geld“
Parallel kurbelt Sportchef Markus Katzer weiter am Transfermarkt: „Wir wissen, dass wir Verstärkung brauchen. Wir wissen aber auch, dass Qualität Geld kostet und dass dieses bei uns nicht auf den Bäumen wächst“, warnt Barisic.

Es gelte, auch andere Wege zu gehen, etwa „Junge bei Rapid zu entwickeln oder jene am Transfermarkt herauszufiltern, die für uns bezahlbar sind.“ Barisic wird nicht müde, dies immer wieder zu betonen: „Wer das nicht verstehen will, dem kann ich nicht helfen.“

Erfreuliche Comebacks
Positiv gestimmt haben den 53-Jährigen die Comebacks der beiden Innenverteidiger Hofmann und Querfeld: „Das war an sich schon erfreulich. Noch erfreulicher ist, dass beide nach der hohen Belastung im Training auch im Spiel keine Probleme hatten. Es schaut ganz danach aus, dass wir künftig mit beiden rechnen können. Dann stellen sie für uns praktisch auch zwei Verstärkungen dar.“

Christian Reichel
Christian Reichel
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele