Cvetkovic und Mayulu

Bitter! Rapid im Pech - Zwangspause für zwei Neue

Fußball National
11.07.2023 16:54

Auf der Heimfahrt vom Camp in Bad Tatzmannsdorf bestreitet der SK Rapid einen weiteren Test: In Kirchschlag treffen die Grün-Weißen heute ab 18 Uhr auf den tschechischen Erstligisten Sigma Olmütz! Zwei Neuzugänge müssen passen: Innenverteidiger Nenad Cvetkovic und Stürmer Fally Mayulu sind zum Zuschauen verdammt … 

Cvetkovic musste im samstägigen Test gegen den ukrainischen Erstliga-Aufsteiger FC Polissya Zhytomyr nach 33 Minuten mit einer Oberschenkel-Blessur vom Platz.

Oberschenkel-Blessur bei Cvetkovic
„Wir mussten ihn aus dem Trainingsbetrieb rausnehmen. Es ist inzwischen etwas besser geworden, Nenad wird sich dennoch in Wien einer Untersuchung unterziehen. Wobei wir davon ausgehen, dass es nichts Schlimmes ist“, schilderte Rapid-Trainer Zoran Barisic.

Überlastung bei Fally Mayulu
Auch Fally Mayulu legte zuletzt eine Pause ein - wegen Überlastung, wie es beim 20-jährigen Stürmer hieß.

Kommenden Freitag bestreitet Rapid nun einen weiteren Test gegen St. Johann/Pongau, am Samstag steigt im Allianz-Stadion ab 14 Uhr der Tag der Offenen Tür.

Gut angelaufen ist in Hütteldorf der Abo-Verkauf: Rund vier Wochen vor dem ersten Liga-Heimspiel gegen Altach wurden inklusive VIPs bereits 9000 Dauerkarten abgesetzt.

Christian Reichel
Christian Reichel
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele