Stolzes Gehalt

Trotz Mega-Krise: „Pleiten-Hansi“ ist Gagen-Kaiser

Fußball International
27.06.2023 06:42

Hansi Flick steht in Deutschland massiv in der Kritik - noch dazu ist der 58-Jährige mit einem Jahresgehalt von 6,5 Millionen Euro der bestbezahlte Teamchef der Welt.

„Die ganzen zwei Wochen waren nichts. Es ist eine Situation, wie ich sie noch nie erlebt habe“, hat der nächste Flop-Lehrgang (Ukraine 3:3, Polen 0:1, Kolumbien 0:2) bei Hansi Flick Spuren hinterlassen. Die Kritik am deutschen Teamchef nimmt zu. Er verwerfe die Matchpläne, mache ein Geheimnis aus der Aufstellung, halte an der Dreierkette fest - so hat er nur vier der letzten 16 Länderspiele gewonnen.

Wenn es in den September-Tests gegen Japan und Frankreich keine Besserung gibt, ist die Ära des 58-Jährigen wohl noch vor der Heim-EURO vorbei. Was dem DFB teuer käme. Denn mit einem Jahres-Gehalt von 6,5 Millionen Euro brutto ist Flick der Gagen-Kaiser, der bestbezahlte Teamchef der Welt. Gefolgt von Englands Gareth Southgate (5,8 Millionen) und Frankreichs Didier Deschamps (3,8 Millionen). Lionel Scaloni, der Argentinien zum WM-Titel führte, kassiert mit 2,9 Millionen Euro nicht einmal die Hälfte von Flick. Während bei Ralf Rangnick sein Jahressalär beim ÖFB rund 1,5 Millionen Euro betragen soll.

ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick (Bild: urbantschitsch mario)
ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick

Übrigens: Als möglicher Flick-Nachfolger wird in Deutschland bereits Jürgen Klopp gehandelt. Er casht bei Liverpool rund 18 Millionen Euro pro Saison. Ohne Werbeeinnahmen. Womit er im Ranking der teuersten Klub-Trainer auf dem Stockerl landet. Hinter ManCitys Pep Guardiola (22,5 Mio.) und Diego Simeone. Dem Argentinier überweist Atletico Madrid jährlich 34 (!) Millionen Euro. Und das seit 2012.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele