Experte berichtet

Folgt Rapid-Talent dem Lockruf von Top-Klub?

Fußball National
14.06.2023 12:33

Verlässt Rapid-Talent Enes Tepecik die Grün-Weißen und wechselt in die Türkei? Wie Transferexperte Fabrizio Romano berichtet, ist der 19-Jährige heiß begehrt und steht auf der Liste von Besiktas Istanbul.

Tepecik lief in der abgelaufenen Saison in 15 Pflichtspielen für Rapid II in der 2. Liga auf und gilt als großes Talent. Auf sein Debüt in der Kampfmannschaft wartet der offensive Mittelfeldspieler jedoch noch. Er wurde in der Akademie von St. Pölten ausgebildet und wechselte 2020 zu Rapid. Ein halbes Jahr später debütierte er mit 16 Jahren in Österreichs zweithöchster Spielklasse.

Erst im vergangenen Jahr verlängerte Tepecik seinen Vertrag bis 2025. „Ich bin überzeugt davon, mich hier beim SK Rapid bestmöglich weiterzuentwickeln, um endgültig den Schritt zum Profi zu schaffen. Es ist der größte Verein in Österreich mit unglaublichen Fans. Ich möchte das Vertrauen in den kommenden Jahren an die Rapid-Familie mit Leistungen zurückzahlen“, erklärte der 19-Jährige damals. Ob der Weg von ihm in Hütteldorf schon vorzeitig zu Ende geht? …

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele