17.03.2005 16:53 |

Windows von CD

Das Mini-Windows für den Notfall

Der Computer crash – Windows zeigt den Blue Screen und lässt sich nicht mehr starten – vielleicht hat ein Virus das System zerstört, oder die Festplatte hat einen schlimmen Fehler. Jetzt gibt es aber trotzdem eine Möglichkeit Windows problemlos zu starten, Fehler zu beheben und Daten zu sichern. Mit einem tollen Trick kann man Windows XP nämlich einfach von der CD starten.
Ähnlich wie bei der Linux-Version Knoppix kann man eine Windows-CD erstellen, von der beim PC-Start gebootet wird. Dazu ist keine Festplatte und kein installiertes Betriebssystem nötig. Mit dieser Windows CD kann man im Internet surfen, Viren aufspüren und die wichtigsten Dinge tun. Alles was man dazu braucht ist das kostenlose Tool PE Builder, eine Windows XP Original-CD und einen CD-Brenner.


Lade dir den PE Builder von der offiziellen Homepage herunter und installiere das Programm. Nach dem Start musst du angeben, auf welchem Pfad sich die CD befindet. Wähle aus dem Menü "Create ISO image" und die "Burn to CD"-Option. Wähle nun das CD-Laufwerk, auf das geschrieben werden soll aus der Geräte-Liste. Wenn du eine CD-RW überschreibst, aktiviere die "Erase CDRW"-Funktion.


Drücke nun „Build“ oder F7 um den Prozess zu beginnen. Folge den Anweisungen und stimme den Benutzungsbedingungen zu. Es kann einige Zeit dauern, bis alle nötigen Dateien entpackt und ins Verzeichnis kopiert sind. Dann wird eine ISO-Datei erstellt, die auf CD gebrannt wird. Warte einfach ab, bis der Prozess erfolgreich ist. Wenn die CD fertig ist, kannst du ab sofort von CD booten. Möglicherweise musst du vorher im BIOS deines Computers diese Funktion aktivieren (das ist je nach Computer verschieden).


Das Windows von CD kann man auch mit Virenscannern, einem FTP-Programm oder Ad-Aware ausrüsten, die entsprechenden „Plug-in“-Dateien kann man ebenfalls von der PE-Builder-Homepage herunterladen. Damit auch Internet und Laufwerke erkannt werden, empfiehlt es sich die entsprechenden Geräte-Treiber mit zu installieren. Dazu kopiert man die Treiber in das „driver“-Verzeichnis von PE Builder in die Unterordner „
SCSIAdapter“ bzw. „Net“.
Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol