03.08.2022 17:00 |

Teures Kinderangebot

Zoo-Direktor weist Kritik über hohe Preise zurück

Groß war die Aufregung über ein Kinderangebot samt Übernachtung um 120 Euro im Innsbrucker Alpenzoo. Ein Beitrag in den sozialen Medien - die „Krone“ berichtete - sorgte für Diskussionen. Wenig Verständnis dafür zeigt Direktor André Stadler.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Eine tierische Nacht im Alpenzoo“ - unter diesem Motto stand das Angebot für Kinder. „Bereite mit uns das Betthupferl für einige Zootiere vor und lass uns schauen, was Tiere am Abend so treiben. Danach grillen wir, spielen, erzählen uns Tiergeschichten und verbringen die Nacht bei den Fischen im Aquarium. Ganz früh am Morgen bereiten wir das Frühstück für hungrige Mäuler vor und werden abschließend noch einen Morgensnack zu uns nehmen“, hieß es im Vorfeld.

Zitat Icon

In Zeiten, in denen viele Familien jeden Euro zweimal umdrehen, ein starkes Stück und ein Schlag ins Gesicht für viele Eltern, die dies ihren Kindern gerne ermöglichen würden, aber bei dem Preis schlicht nicht können.

Kabarettist Markus Koschuh

Für den bekannten Innsbrucker Kabarettisten Markus Koschuh „unfassbar“ - in negativem Sinne. Der Grund war der Preis. 120 Euro pro Kind mussten für das Abenteuer bezahlt werden. Auf Facebook machte Koschuh seinem Ärger Luft. „In Zeiten, in denen viele Familien jeden Euro zweimal umdrehen, ein starkes Stück und ein Schlag ins Gesicht für viele Eltern, die dies ihren Kindern gerne ermöglichen würden, aber bei dem Preis schlicht nicht können“, schrieb er.

Direktor: „Muss an Wirtschaftlichkeit denken“
Stadler räumt die Kosten für die Veranstaltung zwar ein, die Gründe für den Preis seien jedoch finanzieller Natur: „Das Event war jetzt eine neue Idee. Es gibt eine Übernachtung und es müssen auch Mitarbeiter dabei sein. Somit wirkt es auf den ersten Blick kostenintensiver, aber ich muss auch an die Wirtschaftlichkeit denken.“ Zudem verweist er auf die Vergünstigungen beim Eintritt für soziale Vereine und ähnliche Einrichtungen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
17° / 26°
starke Regenschauer
14° / 25°
bedeckt
14° / 22°
leichter Regen
14° / 25°
bedeckt
15° / 22°
starke Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)