21.01.2005 14:46 |

Wer schützt besser?

Anti-Viren-Programme im Test

Niemand kann es sich heute mehr leisten, ohne Viren-Schutz im Internet zu surfen oder E-Mails zu öffnen. Wenn ein Virus zum Ausbruch kommt, können wichtige Daten unwiederbringlich gelöscht werden. In schlimmen Fällen kann der PC überhaupt unbrauchbar werden. Die deutsche Stiftung Warentest hat 20 Internet-Schutzprogramme auf ihre Wirksamkeit untersucht.
Auch mit den neuen Sicherheits-Updates von Microsoftist man nicht vor einer Infektion von Viren geschützt. DerSoftware-Konzern rät daher dringend zur Installation einesAnti-Viren-Programms. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift"test" gibt es einen Test von zehn Sicherheitspaketen, sechs Firewallsund vier reinen Anti-Viren-Programmen
 
Testsieger: Kaspersky und Outpost
Einen guten Schutz bietet der Testsieger in der KategorieAnti-Viren-Programme, das Kapersky Anti-Virus Personal5.0. Es fand alle 800 Viren bis auf einen. Die Konkurrenzvon Zonelabs und Norman fanden sogar weniger als 500 Schädlinge- eindeutig zu wenig.
 
Für häufige Internet-Surfer sollte eineFirewall Standard sein, hier geht die Agnitum OutpostFirewall Pro 2.5 als Testsieger hervor. Den besten Virenschutzaller Sicherheitspakete bietet das G-Data AntiVirenKit2005 Internet Security mit einer Kombinationen aus Anti-Viren-Schutzund Firewall.
 
Sicherheit zum Nulltarif
Anti-Viren-Programme müssen nicht teuer sein.Die Zeitschrift "com!" hatte kürzlich kostenlose Virenscannergetestet: Dabei bieten einige Programme einen gleichwertigen Schutzwie Kauf-Software. Allerdings muss man auf technischen Supportunterstützen, und oft kann man alle Funktionen nur in derkostenpflichtigen Vollversion nützen.
 
Platz 1 geht an die "Avast Home Edition", Platz2 für die "Antivir Personal Edition" und Rang 3 fürdie "AVG Free Edition". Am Gratis-Programm Bitdefender Free Editionwurde kritisiert, dass es in der Gratis-Version keinen aktivenVirenschutz bietet.
 
Fazit
Die Tester weisen darauf hin, dass es keinen 100prozentigenSchutz gegen Viren und andere ungebetene Gäste gibt. Nebenvorsichtigem Surfen raten die Experten vor allem zu regelmäßigenUpdates der Viren-Software.
Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol