Olympia-Ärger

Corona! Langläuferin Weng reist nicht nach Peking

Olympia
08.02.2022 19:59

Die norwegische Langläuferin Heidi Weng wird aufgrund ihres positiven Corona-Tests nicht nach Peking reisen und kann damit nicht ins Medaillen-Rennen eingreifen! Den Skiathlon am Samstag, bei dem Theresa Stadlober als Dritte auf dem Podest vertreten war, hatte sie ohnehin bereits verpasst.

„Der Traum von Revanche bei den Olympischen Spielen ist für mich zerbrochen. Es ist nur Olympia, aber es ist immer noch traurig“, schrieb Weng auf Instagram.

Sie hatte 2014 im Skiathlon Bronze gewonnen und ist fünffache Weltmeisterin. Weng war bereits im Trainingslager auf der Seiser Alm Ende Jänner positiv getestet worden.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele