Di, 19. Juni 2018

Tipps von Experten

08.05.2011 18:18

Aktion soll für mehr Sicherheit bei Bikern sorgen

Sonnenschein lockt nun immer mehr Biker auf die Straße, doch das Vergnügen auf zwei schnellen Rädern hat seine Schattenseiten. "Gegenüber Autofahrern tragen Motorradlenker ein zehnfach höheres Unfallrisiko!" Land, Polizei und ÖAMTC wollen dagegen ankämpfen.

Wie gefährlich Motorradfahren ist, zeigt eine blutige Bilanz: An den ersten schönen Wochenenden kamen heuer bereits acht Biker auf Österreichs Straßen ums Leben. Im Burgenland verunglückten im vergangenen Jahr zwei Lenker tödlich, 66 wurden verletzt.

Mit Unterstützung von Landesrätin Michaela Resetar wollen daher Polizei und ÖAMTC auf die Risiken aufmerksam machen. Die Aktion "Biker-Start, aber sicher!" soll vor allem zu Beginn der Motorradsaison für mehr Sicherheit sorgen.

Profis wie ÖAMTC-Chefinstruktor Georg Scheiblauer gaben nun deshalb in Eisenstadt Tipps zu Fahrtechnik und Schutzkleidung.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.