Corona-Fall Nummer 9

Nach Alaba: Nächster Real-Spieler positiv getestet

Wie die spanische Zeitung „Diario As“ berichtet, wurde nach ÖFB-Star David Alaba auch der 20-jährige rechte Flügel von Real Madrid, Sergio Arribas, positiv auf das Coronavirus getestet. Der Akademie-Spieler stand im Kader für das heutige Spiel gegen Athletic Bilbao. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Youngster von Real, der normalerweise in Reals zweiter Mannschaft, Real Madrid Castilla, spielt, wurde nach den vielen Corona-bedingten Ausfällen in den Kader der Königlichen einberufen. Am Dienstagabend fühlte er sich jedoch unwohl, zeigte Erkältungs-Symptome. Nach seinem positiven Antigen-Test wurde er im Klub einem PCR-Test unterzogen, das Ergebnis ist noch ausständig, er wurde rasch isoliert und befindet sich, wie Alaba, in häuslicher Quarantäne.

Arribas wäre mit der Mannschaft nach Bilbao geflogen. Nun wird das aber nicht der Fall sein. Die nächsten zehn Tage, auch Weihnachten, wird er zu Hause in Isolation verbringen müssen.

Von Alaba gibt es weiterhin keine Neugkeiten. Die letzte Nachricht war, dass er nach seinem positiven Test sofort das Trainingszentrum in Valdebebas verließ.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)