18.12.2021 11:53 |

„Krone“-Forum

Omikron-Variante: Sind Sie besorgt?

Wer mit der Omikron-Variante infiziert ist, muss 14 Tage in Quarantäne. Das öffentliche Leben wird damit auf eine harte Probe gestellt. In den Spitälern und Pflegeheimen der Stadt ist die Personaldecke ohnehin schon so dünn, dass längere Ausfälle zum Systemkollaps führen könnten. Die „Krone“ hat sich zudem im Handel, beim öffentlichen Verkehr und bei der Müllabfuhr umgehört. Fazit: Noch sieht man die Lage gelassen. Jedoch lassen sich die Entwicklungen in Zeiten einer weltweiten und sich laufend verändernden Pandemie wohl selbst mit der viel zitierten Glaskugel nicht punktgenau vorhersagen. Machen Sie sich wegen der Omikron-Variante Sorgen? Wir sind gespannt auf Ihre Meinung!

Community
Community
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol