15.12.2021 18:15 |

„Betrunken am besten“

Verstappens wilde Party-Videos begeistern im Netz

„Der betrunkene Max ist der beste“, schreibt ein User auf Twitter über ein Party-Video, das Verstappen spätnachts in freudiger Feierstimmung zeigt. „Das macht Stimmung“, meint ein anderer. Ja, der neue F1-Champion hat es in der trockenen Wüste feuchtfröhlich krachen lassen. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Erst nach 23 Uhr Ortszeit war am Sonntag in Abu Dhabi endlich klar: Max Verstappen ist trotz aller Mercedes-Proteste neuer Formel-1-Weltmeister. Umso ausgelassener wurde dann aber offenbar gefeiert, das belegen nun zumindest einige Party-Videos, die den Niederländer wirklich gut gelaunt zeigen.

Später Party-Start
Dabei startete Verstappen noch durchaus gemächlich in den Abend. Nach einigen Sieger-Interviews blieb Max mit Freundin Kelly Piquet und Papa Jos noch bis Mitternacht in der Red-Bull-Hospitality. Gemeinsam mit demTeam wurde auf den Triumph angestoßen, doch als in der Box die Rollbalken heruntergingen, gab es endgültig kein Halten mehr.

„We are the Champions“
Das Team, einige mit Holland-Flaggen im Gesicht, ist feiernd weitergezogen, in ein Luxus-Hotel, das auf dem Streckengelände steht. Videos zeigen Verstappen tanzend beim DJ, auf einer Luxus-Yacht und singend. „We are the Champions“, gröllte der Niederländer lautstark zu später Stunde. Das Urteil eines Users: „Keiner hat es je mehr verdient, betrunken zu sein. Was für eine Legende. Was für ein Champion.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)