„Als ich 22 war...“

Psycho-Kampf! Hamilton-Seitenhieb auf Verstappen

Formel 1
11.12.2021 09:54

Lewis Hamilton scheint vor dem letzten und entscheidenden Formel-1-Rennen nicht nur mit sportlichen Mitteln zu kämpfen. Nach der Pressekonferenz vor dem Abu-Dhabi-GP fiel er mit einem Seitenhieb auf Konkurrent Max Verstappen auf. Psycho-Kampf auf höchster Ebene!

„Ich erinnere mich an meinen ersten Titelkampf, als ich 22 war. Ich war damals noch ein Kind“, sagte der siebenfache Weltmeister dem „ORF“ gegenüber. Scheint ein kleiner Seitenhieb auf Verstappen zu sein, obwohl der Niederländer bereits 24 ist.

In die gleiche Kerbe schlug auch Bernie Ecclestone (91, oben im Bild). Der Ex-Formel-1-Boss meinte der Nachrichtenagentur „AFP“ gegenüber, Mercedes treibe psychologische Spielchen mit Max und Verstappen sei noch ein Kind im Vergleich zu Hamilton.

Raikkönen Weltmeister
Übrigens: Damals 2007 verlor Hamilton in der letzten Runde den WM-Titel. Sein Gegner war der um sechs Jahre ältere Kim Raikkönen. Der Finne wurde mit Ferrari Weltmeister. Ja, genau der Raikkönen, der am Sonntag wohl sein letztes Formel-1-Rennen fährt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele