02.12.2021 09:33 |

Tarifstreit

Erstmals seit 1995 - wieder Lockout in der MLB

In der amerikanischen Major League Baseball kommt es erstmals seit 1995 zu einem sogenannten Lockout, bei dem Spieler und Teams wegen eines Tarifstreits nicht mehr miteinander sprechen dürfen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das berichtete US-Medien Donnerstagfrüh (Ortszeit) übereinstimmend, nachdem die Verhandlungen zum Auslaufen des Tarifvertrags um 23.59 Uhr Ortszeit in New York zu keinem Abschluss gekommen waren. Während eines Lockouts dürfen unter anderem keine Spielertransfers verhandelt werden.

Die Saison startet erst im kommenden Frühjahr, bei einem lange anhaltenden Tarifstreit könnten aber auch Spiele und die Dauer der Saison betroffen sein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)