29.11.2021 16:57 |

Notfallhubschrauber

Unfall auf A2: Schwangere Frau wurde verletzt

Auf der Südautobahn A2 Richtung Villach ist es Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Involviert war auch eine schwangere Frau.

Ein Lkw-Fahrer hatte im Bereich des Knotens Klagenfurt/West beim Spurwechseln einen Pkw übersehen und prallte mit der rechten Vorderseite gegen die linke Hinterseite des Autos. „Das Auto drehte sich durch den Aufprall einmal um die eigene Achse!“, berichtet die Polizei. Im Pkw saß eine schwangere 32-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung, die bei dem Unfall verletzt wurde. Die Einsatzkräfte wurden informiert und auch der Rettungshubschrauber C11 musste ausrücken.

Glücklicherweise hat niemand starke Verletzungen davon getragen - die Schwangere wurde vom Krankenwagen zur Beobachtung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Die A2 war für die Dauer der Landung des Hubschraubers gesperrt. Während allerdings der Lkw mit nur leichten Beschädigungen davon kam, entstanden am Pkw schwere Sachschäden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)