28.11.2021 12:21 |

Rodeln

David Gleirscher: Von Rang 28 noch in die Top-6

Für Österreichs-Rodel-Männer hat es am Sonntag beim Kunstbahnrodel-Weltcup in Sotschi nicht zu Topplätzen gereicht. Olympiasieger David Gleirscher kam als bester ÖRV-Starter auf Rang sechs. Jonas Müller, Nico Gleirscher, Wolfgang Kindl sowie Reinhard Egger belegten die Plätze zehn, elf, zwölf und 31.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Deutsche Johannes Ludwig feierte im zweiten Saison-Rennen seinen zweiten Sieg, er gewann vor seinem Landsmann Felix Loch und dem Russen Roman Repilow.

Bei schwierigen Bedingungen vor allem im ersten Durchgang zeigte David Gleirscher im zweiten Lauf auf und arbeitete sich mit der zweitschnellsten Zeit von Rang 28 auf sechs vor. Der Tiroler hatte am Ende 0,425 Sekunden Rückstand auf Sieger Ludwig, der mit Bestzeit im zweiten Lauf von Position 20 noch zum Sieg fuhr. Gleirschers Bruder Nico schaffte im zweiten Durchgang die viertbeste Zeit und verbesserte sich damit von 29 auf elf, unmittelbar hinter Teamkollege Müller.

Bob: Beierl/Onasanya in Igls Weltcup-Sechste
Die Weltcup-Titelverteidigerinnen Katrin Beierl/Jennifer Onasanya belegten am Sonntag in Innsbruck-Igls im Zweierbob Rang sechs. Das rot-weiß-rote Duo zeigte sich somit nach Rang zehn vor einer Woche an gleicher Stelle leicht verbessert. Nach zwei Durchgängen wiesen sie 0,70 Sekunden Rückstand auf die deutschen Siegerinnen Laura Nolte/Levi Deborah auf. Zweite wurden deren Landsfrauen Kim Kalicki/Leonie Fiebig vor den Kanadierinnen Christine de Bruin/Kristen Bujnowski.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)