Was für eine Watschn

Conte-Blamage! Tottenham verliert in Slowenien

Die hochfavorisierte Mannschaft Antonio Contes, Tottenham Hotspur, die noch vor zwei Jahren im Champions League Finale gespielt hatte, ist in der Conference League blamiert worden. Und zwar vom slowenischen Teilnehmer NK Mura.

Den entscheidenden Treffer erzielten die Slawen in der 94. Minute durch den Joker Amadej Marosa. NK Mura gewann 2:1 und hat jetzt vier Punkte. Es war der erste Sieg der slowenischen Mannschaft in dem neuen Wettbewerb. Die Stadt Murska Sobota, von der der NK Mura herkommt, hat übrigens 11.000 Einwohner und das Spiel wurde im Ljudski Vrt Stadion in Maribor ausgetragen.

Tottenham hat trotz der blamablen Leistung noch die Chance weiterzukommen. Dazu müssten sie in der letzten Runde den Tabellenführer aus Frankreich, den bereits aufgestiegenen FC Rennes schlagen. Auch Vitesse aus den Niederlanden könnte es noch schaffen.

„Was heute Abend passiert ist, gefällt mir nicht. Ich bin ehrlich, nach dreieinhalb Wochen fange ich an, meine Lage zu begreifen. Ich bin froh, hier zu sein, aber ich muss auch sagen, dass wir noch viel zu tun haben, denn im Moment gibt es einen großen Unterschied zwischen uns und den besten englischen Teams. Wenn jemand dachte, ich sei ein Zauberer, dann lautet meine Antwort: der einzige Zauber, den ich anbieten kann, ist harte Arbeit.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)