31.10.2021 11:33 |

Hohe Inzidenzzahl

Zahlen steigen: Schon 414 Corona-Neuinfektionen

Die Corona-Zahlen steigen weiter stark: In der Zeit von Samstag auf Sonntag (jeweils 9 Uhr) wurden in Kärnten bereits 414 neue Fälle des Virus registriert. Derzeit werden 116 Covid-Patienten in den heimischen Krankenhäusern behandelt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Infektionslage in Kärnten ist prekär: In den letzten 24 Stunden wurden 414 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. Das gab das Land Kärnten am Sonntag bekannt. Im gleichen Zeitraum gab es 168 Neugenesene.

Aktuelle Corona-Zahlen:

  • 414 Neuinfektionen
  • 168 Neugenesene
  • 116 Hospitalisierte
  • Davon 17 Intensiv-Patienten

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Kärnten steigt damit auf 358,3 an. Österreichweit liegt sie derzeit auf 343. Von den Kärntner Bezirken weist der Bezirk Villach-Land mit 459 die höchste auf. Ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 500 gilt eine Region als Hochrisikogebiet, dann treten weitere Maßnahmen in Kraft.

Insgesamt gibt es in unserem Bundesland nun 2579 mit Corona infizierte Personen. 

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?