27.10.2021 09:41 |

Stan Bowman dankt ab

Missbrauchsaffäre: Chicago-Klubchef zurückgetreten

Stan Bowman ist wegen einer Missbrauchsaffäre von seinen Funktionen als General Manager des US-Olympia-Eishockeyteams sowie Präsident des NHL-Klubs Chicago Blackhawks zurückgetreten. Das sei im besten Interesse des US-Eishockeys, wurde Bowman in einem Statement des Verbandes zitiert. Seine „weitere Teilnahme wäre eine Ablenkung“ des Olympia-Teams, hieß es weiter.

Auslöser sind Ereignisse aus dem Jahr 2010. Einer am Dienstag veröffentlichten unabhängigen Untersuchung zufolge war die Klubführung der Blackhawks um Bowman Vorwürfen sexuellen Missbrauchs gegen den damaligen Video-Coach Brad Aldrich nicht ausreichend nachgegangen, obwohl sie darüber Kenntnis hatte. Die NHL belegte die Blackhawks deshalb nun mit einer Strafe von zwei Millionen US-Dollar.

Anschuldigungen von Spieler
Ein ehemaliger Spieler hatte die Anschuldigungen anonym erhoben, andere Zeugen bestätigten die Vorwürfe. Aldrich, der bereits wegen eines anderen Sexualvergehens eine Gefängnisstrafe verbüßen musste, erwartet auch wegen seiner Vergehen an den ehemaligen Blackhawks-Spielern eine Anklage.

Ergebnisse National Hockey League (NHL) vom Dienstag:
Nashville Predators - San Jose Sharks 3:1
Vancouver Canucks - Minnesota Wild 2:3
New Jersey Devils - Calgary Flames 3:5
Pittsburgh Penguins - Tampa Bay Lightning 1:5
Colorado Avalanche - Vegas Golden Knights 1:3
Anaheim Ducks - Winnipeg Jets 3:4
Seattle Kraken - Montreal Canadiens 5:1

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)