Stars feiern Legende

Goldpremiere und große Klammer-Mania in Villach

Adabei
26.10.2021 20:00

Olympiasieger, Skistars und Promis am roten Teppich sorgten bei der Österreich-Premiere von „Klammer - Chasing the Line“ für reichlich Hollywood-Stimmung im Kärntner Villach.

Weißer Schnee statt roter Teppich und Klammer-Mania am Nationalfeiertag. Eigens für die Premiere haben Kärntens Bergbahnen Naturschnee vor das Cineplexx geliefert, um Stimmung für den bevorstehenden Winter zu machen. Viele Freunde, Bekannte und Weggefährten, darunter auch 25 Olympia-Medaillen-Gewinner waren gekommen, um das Kinodebüt von und mit Skikaiser Franz Klammer zu erleben.

Premieren-Rummel rund um Franz und Eva Klammer. Aber auch der Schweizer Skistar Bernhard Russi fühlte sich wohl. (Bild: Hronek Eveline)
Premieren-Rummel rund um Franz und Eva Klammer. Aber auch der Schweizer Skistar Bernhard Russi fühlte sich wohl.
Kärntens legendärer Eismeister Norbert Jank mit Ex-Skirennläufer Werner Grissmann (rechts) (Bild: Hronek Eveline)
Kärntens legendärer Eismeister Norbert Jank mit Ex-Skirennläufer Werner Grissmann (rechts)

„Sensationell! Franz hat es verdient“, schwärmte der Schweizer Bernhard Russi, der bei der Olympia-Abfahrt 1976 hinter Klammer Zweiter wurde. Auch der damals Drittplatzierte, der Südtiroler Herbert Plank, zeigt sich vom österreichischen Blockbuster begeistert, zu dessen Premiere auch das damalige österreichische Abfahrerteam - neben Klammer waren das Werner Grissmann, Jimmy Steiner und Klaus Eberhard - aber auch Skiservicemann Helmut Langwallner und Cheftrainer Charly Kahr nach Villach gekommen waren.

Stars des Films ein wenig aufgeregt
Vor der Filmvorführung zeigten sich die Julian Waldner und Valerie Huber, sie spielen Franz und Eva Klammer, ein bisschen aufgeregt: „Ich hoffe, der Film begeistert das Publikum und macht Lust auf Skifahren.“

Darsteller Julian Waldner gab fleißig Autogramme. (Bild: Hronek Eveline)
Darsteller Julian Waldner gab fleißig Autogramme.

Die Filmcrew rund um Regie-Ass Andreas Schmied hat jedenfalls richtig hart dafür gearbeitet. „Der Film soll auch Leute begeistern, die nichts mit Skifahren am Hut haben, sondern einfach einen Gute-Laune-Film sehen wollen.“ Wie die beiden Olympiasieger und Skisprung-Legenden Toni Innauer und Karl Schnabl: „Wir sind damals probeweise sogar mit den Anzügen der Abfahrer gesprungen.“

Starauflauf am roten Teppich
Angereist ist auch der gefallene Tour-de-France-Sieger Jan Ullrich, der gerade mit dem Rennrad Mallorca umrundet hat und für den Klammer ein „Herzensmensch“ ist. Oder Tennislegende und Klammer-Freund Boris Becker samt Freundin Lilian de Carvalho Monteiro. Am roten Teppich adabei: Doppel-Skiweltmeister Markus Wasmeier, die Ski-Champions Michael Walchhofer, Christian Mayer, Nicole Hosp und David Zwilling, die Olympia-Goldenen Fritz Strobl, Stephan Eberharter, Annemarie Moser-Pröll und Leo Stock, Schlagerstar Nik P., Bischof Josef Marketz, Investor Thomas Seitlinger und Skisprung-Weltmeister Heinz Kuttin.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele