Red Devils chancenlos

Salah-Hattrick bei Schützenfest gegen ManUnited

Liverpool hat seinen Erzrivalen Manchester United in dessen eigenem Stadion eine demütigende Niederlage verpasst. Die „Reds“ feierten am Sonntag im Old Trafford einen 5:0-Kantersieg und schoben sich damit in der Tabelle der Fußball-Premier-League wieder einen Punkt hinter Chelsea auf Rang zwei. United fiel an die siebente Stelle zurück, der Rückstand auf den Spitzenreiter wuchs auf acht Zähler.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Gastgeber standen gegen Liverpool von Beginn an auf verlorenem Posten. Naby Keita sorgte für die frühe Führung der Mannschaft von Jürgen Klopp (5.) und Diogo Jota legte nach (13.), ehe die großen Auftritte von Mohamed Salah folgten. Der Ägypter, der bereits die Vorarbeit zum Keita-Tor geleistet hatte, trug sich gleich dreimal in die Schützenliste ein (38., 45.+5, 50.).

ManUnited-Mittelfeldspieler Paul Pogba sah in der 60. Minute nach einem rüden Foul an Keita die Rote Karte. Der Ex-Salzburger musste danach ausgewechselt werden. Für Coach Ole Gunnar Solskjaer dürfte die Situation unangenehm werden - der Norweger übernahm im Dezember 2018 von Jose Mourinho, der nach einer Niederlage gegen Liverpool hatte gehen müssen.

Ergebnisse der 9. Runde

Freitag, 22.10.2021
Arsenal - Aston Villa 3:1 (2:0)

Samstag, 23.10.2021
Chelsea - Norwich City 7:0 (3:0)
Crystal Palace - Newcastle United 1:1 (0:0)
Everton - Watford 2:5 (1:1)
Leeds United - Wolverhampton Wanderers 1:1 (0:1)
Southampton - Burnley 2:2 (1:1)
Brighton and Hove Albion - Manchester City 1:4 (0:3)

Sonntag, 24.10.2021
Brentford - Leicester City 1:2 (0:1)
West Ham - Tottenham Hotspur 1:0 (0:0)
Manchester United - Liverpool 0:5 (0:4)

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)