23.10.2021 16:16 |

Quartararo verpasst Q2

MotoGP: Bagnaia mit Pole in Emilia Romagna

Italienische Pole beim MotoGP-Qualifying für den Grand Prix von Emilia Romagna. Ducati-Pilot Francesco Bagnaia holt sich bei seinem Heimrennen den ersten Startplatz, insgesamt ist es die fünfte Pole seiner MotoGP-Karriere. Neben ihm in Reihe eins stehen morgen Jack Miller auf Rang zwei und der Halbbruder von Valentino Rossi Luca Marini auf Platz drei. Damit wird die gesamte erste Reihe von Ducati gebildet.

Der Altmeister Rossi selbst geht in seiner Abschiedssaison und seinem letzten Rennen in Italien nur vom vorletzten Startplatz aus ins Rennen. KTM durfte sich mit drei Fahrern unter den ersten neun über ein erfolgreiches Qualifying freuen. Miguel Oliveira startet als Bester von Platz fünf, Iker Lecuona (ESP) und Danilo Petrucci (ITA) landen auf den Plätzen acht und neun.

Für eine negative Überraschung sorgte der WM-Führende Fabio Quartararo. Der Franzose verpasste zum ersten Mal überhaupt Q2 und startet nur von Startplatz 15 aus. Quartararo hat vier Rennen vor Schluss 52 Punkte Vorsprung auf Bagnaia.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)