Knapper Erfolg

Juventus setzt Erfolgslauf auch gegen Roma fort

Juventus Turin konnte den eigenen Erfolgslauf mit einem 1:0 gegen die AS Roma fortsetzen. Mose Kean (16.) sorgte dafür, dass die „Alte Dame“ im fünften Pflichtspiel in Folge als Sieger vom Platz ging.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Aufseiten der unterlegenen und von Jose Mourinho gecoachten Gäste scheiterte Jordan Veretout in der 44. Minute mit einem Elfmeter an Juve-Goalie Wojciech Szczesny. Der ehemalige Serienmeister kletterte mit dem vierten Saisonsieg (auch in Folge) auf Rang sieben. Auf Napoli fehlen weiter zehn Zähler, die viertplatzierten Römer sind hingegen nur noch einen Punkt entfernt.

Die Spiele der 8. Runde:

Samstag
Spezia Calcio - Salernitana 2:1 (0:1)
Lazio Rom - Inter Mailand 3:1 (0:1)
AC Milan - Hellas Verona 3:2 (0:2)

Sonntag
Cagliari - Sampdoria Genua 3:1 (1:0)
Empoli - Atalanta Bergamo 1:4 (1:2)
Genoa - US Sassuolo 2:2 (1:2)
Udinese - Bologna 1:1 (0:0)
SSC Napoli - Torino 1:0 (0:0)
Juventus Turin - AS Roma 1:0 (1:0)

Montag
Venezia - ACF Fiorentina (20.45 Uhr)

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)