10.10.2021 09:00 |

Was dürfen Ungeimpfte?

Saisonkarten-Wirrwarr lässt Seilbahner grübeln

Müssen Ungeimpfte ihre Saison- und Mehrtagestickets täglich freischalten? Oder doch nicht? Fragen wie diese beschäftigen nicht nur die Seilbahner: Auch Saisonkartenkäufer sind abwartend. Seit Samstag gibt es zumindest schon einmal Skispaß am Kitzsteinhorn, allerdings vorerst ohne die 3-G-Regel für den Winter.

3-G-Regel, keine Kapazitätsbeschränkungen und FFP2-Maskenpflicht: So sieht, wie berichtet, der Plan für die anstehende Wintersaison aus. Details dazu, wie etwa in puncto Kontrollen, lassen weiterhin auf sich warten. Denn die verbindliche Verordnung aus Wien, wie der Tourismus ablaufen soll, ist noch ausständig.

Und das lässt Salzburgs Seilbahner grübeln. Denn im Raum steht weiterhin, dass Ungeimpfte ihre Saisonkarten nach Vorlage von Corona-Tests täglich freischalten müssen. Der Vorverkauf für die Dauerskipässe, wie etwa die Salzburger Superskicard sowie die Ski Alpin Card hat dennoch schon begonnen. Allerdings unter besonderen Vorzeichen: Heuer sind von den Saisonkartenbesitzern auch Formulare zu unterschreiben, dass sich noch etwas ändern kann. Stichwort: Voraussetzungen für „die Beförderung“ – Hintergrund sind auch Klagen im Vorjahr. Die Ungewissheit scheint sich auf den Vorverkauf auszuwirken: „Das Interesse ist groß, die Nachfrage allerdings verhalten“, sagt Erich Egger, Sprecher der Seilbahner.

Kitzsteinhorn startete ohne 3-G in die Saison
Gespannt beobachtet man die Lage am Kitzsteinhorn – dort startete die Skisaison bereits am Samstag. Die ausständigen Details stressen Vorstand Norbert Karlsböck noch nicht – die Verordnung gilt erst ab 1. November. Heißt: Zum Skifahren braucht es in Kaprun vorerst nur ein Ticket und eine FFP2-Maske.

Verena Seebacher
Verena Seebacher
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)