10.09.2021 07:01 |

Der dritte Stich

Die Impf-Offensive soll jetzt den Herbst retten

Der Countdown läuft: Die ersten Drittstiche in Kärnten werden in weniger als einer Woche verabreicht. Parallel soll eine Motivationskampagne dafür sorgen, dass sich noch mehr Menschen impfen lassen.

Via Social Media sollen bisher noch nicht geimpfte Personen nun motiviert werden, sich ein Jaukerl zu holen: „ In Wahrheit gibt es für jeden erwachsenen Menschen ein Impfangebot. Diese Angebote müssen genutzt werden“, appelliert Ärztekammerpräsidentin Petra Preiss.

„Die Impfung bietet einen dreifachen Schutz“
Mit einer Corona-Impfung könne jeder mithelfen, nicht nur sich selbst, sondern auch andere zu schützen, sagt Rotkreuz-Präsident Peter Ambrozy: „Die Impfung bietet einen dreifachen Schutz: erstens persönlichen Schutz, dann solidarischen Schutz unseren Mitbürgern gegenüber und drittens ist die Impfung auch ein Schutz der Gesellschaft.“

„Dass der Stich wirkt, bestätigen die Zahlen“
Dass der Stich wirkt, bestätigen die Zahlen, so Gesundheitsreferentin Beate Prettner: Lagen die Hospitalisierungen von infizierten Corona-Patienten zuvor bei vier Prozent, so sind es mit der gefährlichen Delta-Variante nun 6,4 Prozent. „Nicht nur auf Grund dieser Daten empfiehlt das Nationale Impfgremium nach sechs bis neun Monaten einen dritten Stich.“

Impftermine in Kärnten

  • Klagenfurt - AAZ (ehem. Hypo-Gebäude):
    Samstag, 11. September, von 8 bis 18 Uhr
  • Klagenfurt - mobiler Impfbus am Neuen Platz
    Samstag, 11. September, von 9 bis 13 Uhr
  • Villach - EC VSV Eisstadion:
    Sonntag, 12 September, von 15 bis 19 Uhr

Dieser wird ab Donnerstag in den Altenwohn- und Pflegeheimen verabreicht (wir haben berichtet). Ab Oktober haben dann Personen über 80 die Möglichkeit sich impfen zu lassen – und zwar in den vier bereits bekannten Impfzentren in Klagenfurt (Hypo-Gebäude), Villach, Spittal und Wolfsberg.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. September 2021
Wetter Symbol