01.08.2021 07:54 |

1. Halbjahr 2021

Zahl der Pflegegeldbezieher leicht gestiegen

Die Zahl der Pflegegeldbezieher ist zum Halbjahr 2021 im Jahresvergleich leicht gestiegen. Zuletzt (Stand Juni 2021) erhielten 466.410 Personen die Geldleistung, wie aus den aktuellsten Daten des Sozialministeriums hervorgeht. Das bedeutet ein leichtes Plus von 1428 Personen bzw. 0,3 Prozent gegenüber Juni 2020 (464.982 Bezieher). Im Vergleich zum Vormonat Mai gab es um 469 Anspruchsberechtigte mehr (+0,1 Prozent).

Die Aufteilung der Pflegebedürftigen je Stufe änderte sich wenig. So entfielen im Juni 27,9 Prozent auf Stufe 1, 21,4 Prozent auf Stufe 2, 18,6 Prozent auf Stufe 3, 14,6 Prozent auf Stufe 4, 11,2 Prozent auf Stufe 5, 4,3 Prozent auf Stufe 6 und zwei Prozent auf die Stufe 7, also jene mit dem höchsten Pflegebedarf. Die Einstufung in die einzelnen Pflegestufen orientiert sich an dem Bedarf nach Stunden.

Von den 466.410 Pflegegeldbeziehern war erneut die klare Mehrheit weiblich. 291.150 Frauen (62,4 Prozent) und 175.260 Männer (37,6 Prozent) befanden sich im Juni unter den Betroffenen.

Erhöhung zum Jahreswechsel
Das Pflegegeld wurde mit Jahreswechsel 2020/2021 routinegemäß angehoben - und zwar um 1,5 Prozent. Diese Erhöhung bedeutet etwa für die Pflegegeldbezieher in Stufe eins monatlich 162,5 Euro (statt zuvor 160,10 Euro). In Stufe sieben gibt es seit Jänner 1745,10 Euro (statt zuvor 1719,30).

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol