29.07.2021 12:35 |

Vier Menschen verletzt

Duo „blitzte“ bei Mädchen ab - Schlägerei in Wien

Weil sie nicht auf die Avancen zweier Männer einging, ist ein 16 Jahre altes Mädchen am Mittwochabend in der Wiener City mit Bier überschüttet und zu Boden gestoßen worden, als sie sich gegen die Täter zu Wehr setzte. Als Zeugen der Jugendlichen zu Hilfe eilten, kam es zwischen den Anwesenden zu einem Handgemenge, das mit insgesamt vier Verletzten und zwei Anzeigen endete.

Eine Zeugin hatte Polizisten gegen 23.30 Uhr am Franz-Josefs-Kai angesprochen und von brutalen Szenen berichtet. Zwei Männer seien mit mehreren weiteren Passanten in Streit geraten, Flaschen seien geflogen, Verletzte zu beklagen.

Nach Zurückweisung mit Bier übergossen
Vor Ort wurden rasch zwei Verdächtige ausgemacht, zwei Türken im Alter von je 30 Jahren. Im Zuge der Befragung stellte sich heraus, dass die beiden zuvor zwei Mädchen angesprochen hatten. Diese seien jedoch nicht wie gewünscht auf die Kontaktversuche eingegangen - als Reaktion auf die Zurückweisung hätten die Männer eine der Jugendlichen mit Bier übergossen.

Handgemenge forderte vier Verletzte
Das Mädchen setzte sich jedoch zu Wehr, es kam zu einem Handgemenge. Einer der Verdächtigen versetzte der Jugendlichen einen Stoß, woraufhin die 16-Jährige zu Boden stürzte. Zeugen der Szenen griffen daraufhin ein, zogen dadurch jedoch den Zorn der beiden Männer auf sich und wurden ebenfalls attackiert. Insgesamt vier Menschen wurden bei dem Handgemenge verletzt, zwei von ihnen mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Nach der Einvernahme der beiden 30-jährigen Verdächtigen, die sich mit 1,0 bzw. 1,4 Promille als betrunken herausstellten, wurden sie auf freiem Fuß angezeigt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter