Abscheid von Barnsley

Valerien Ismael hat neuen Trainer-Job in England

Der ehemalige LASK-Trainer Valerien Ismael ist neuer Trainer des englischen Fußball-Zweitligisten West Bromwich Albion. Der 45-jährige Franzose verlässt vorzeitig den FC Barnsley und unterschrieb beim Premier-League-Absteiger einen Vierjahresvertrag, wie der Club am Donnerstag bekanntgab. Ismael hatte im Sommer 2020 den LASK verlassen müssen und wechselte zu Barnsley, verpasste mit dem Club aber den Aufstieg in Englands Topliga knapp.

Nach Medienberichten zahlt West Bromwich eine Ablösesumme von zwei Millionen Pfund (rund 2,3 Millionen Euro) und will mit Ismael den direkten Wiederaufstieg schaffen. Er löst Sam Allardyce ab.

Ismael spielte in der deutschen Bundesliga für Werder Bremen, Bayern München und Hannover 96. Zudem arbeitete er in Deutschland für den 1. FC Nürnberg und den VfL Wolfsburg als Trainer.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten