16.06.2021 19:30 |

Mit Notstromaggregat:

Stadt Lienz ist für den Krisenfall gerüstet

Mit einer nahezu hundertprozentig ausfallsicheren Trinkwasserversorgung will man in der Stadt Lienz für Katastrophen gerüstet sein. Ein Notstromaggregat, betreut vom städtischen Wasserwerk, sichert der Bevölkerung über Tage den Zugang zu frischem Wasser. Für die Umsetzung war die Firma Schedl verantwortlich.

Bereits im Jahr 2010 führte man in Lienz ein Risikomanagement mit potenziellen Gefahren für die Bevölkerung durch, der großflächige Stromausfall im Lienzer Talboden im November 2019 war die Initialzündung für die Umsetzung des aktuellen Projekts. Laut SPÖ-Bürgermeisterin Elisabeth Blanik sei man bei unvorhersehbaren Ereignissen bei der Trinkwasserversorgung mit dem eigenen Tiefbrunnen bestens aufgestellt, „die einzige Schwachstelle war der Strom, damit wir das Wasser in die Leitung bekommen.“ Mit einem neuen Notstromaggregat will man jetzt auch dieses Problem lösen. Für 125.000 Euro ließ man die mit Gas betriebene Maschine installieren. Dafür zuständig war die Osttiroler Firma Schedl. Diese liefert auch das Gas und wartet den drei Tonnen schweren Stromerzeuger.

Lange Laufzeit
Bis zu 6400 Liter Gas fasst der Tank, das reicht, um im Notfall sechs volle Tage die Pumpe mit Strom zu versorgen. Die Maschine ist durch Glasfaser mit dem Wasserwerk verbunden und wird von dort gesteuert.

Sicherheit gegeben
Vize-Bürgermeister Siegfried Schatz sieht die Gewährleistung der Trinkwasserversorgung bei „hundert Prozent“. Einzig mechanische Schäden an der Leitung wären problematisch. Auch in der Liebburg, der Stadtverwaltung, steht bereits ein Notstromaggregat, um in Ausnahmesituationen handlungsfähig zu sein.

Auch andere Gemeinden im System
Ebenfalls an die Notwasserversorgung angeschlossen ist die Nachbargemeinde Nußdorf-Debant. Mit der Gemeinde Tristach gibt es aktuell Pläne, ein kleines Stück der Leitung einzusetzen. Blanik betonte jedoch, dass es in erster Linie eine Ressource der Stadt Lienz sei und diese somit den Vorrang habe.

Martin Oberbichler
Martin Oberbichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 05. August 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 20°
Regen
12° / 20°
leichter Regen
12° / 17°
leichter Regen
12° / 20°
leichter Regen
14° / 23°
leichter Regen