09.06.2021 06:00 |

„Krone“-Kommentar

Sie sind kein mächtiger Mann, Herr Kickl

Sie sind kein mächtiger Mann, Herr Kickl, als neuer FPÖ-Chef. Sondern ein schwacher und blinder.

Schwach, was Ihren Hass auf Sebastian Kurz betrifft, den Sie nicht im Griff haben, der Sie dominiert, der Ihr politisches Talent vergiftet. Und blind gegenüber den Folgen Ihrer radikalen blauen Obmannschaft, die eine mögliche Regierungsbeteiligung der FPÖ ausschließt.

Was bleibt, ist ein Herbert Kickl in der ersten Reihe, nach der er sich sein ganzes Leben gesehnt hat. Ein redegewandter Brutalo, dessen Lauern hinter diversen Chefs sich ausgezahlt hat. Ein Apparatschik in eigener Sache, dem das Land und die Wähler völlig egal sind. Ein Freiheitlicher, der die Partei in ihre Fünf-Prozent-Steinzeit zurückführen wird. Ein Anti-Politiker ohne jede Vision, ohne Ziel, ohne Feeling, der sich selbst in der ersten Reihe genügt.

Schade um Sie, Herr Kickl. Und schade um das Gute, das Wählbare Ihrer Partei, das Sie zerstören mit Ihrer ... äh ... Führerschaft, so man Sie nicht aus der ersten Reihe so schnell wie möglich wieder entfernt.

Als Sympathisant des Guten und Wählbaren in der Freiheitlichen Partei hoffe ich da auf den oberösterreichischen FPÖ-Chef Manfred Haimbuchner, mit dem Sie es über kurz oder lang zu tun bekommen werden, Sie schwaches und blindes FPÖ-Obmännchen, Sie.

Michael Jeannée
Michael Jeannée
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol