Monaco ergibt sich

PSG holt sich wieder Cup-Titel - auch ohne Neymar

Paris St. Germain hat den Titel im französischen Fußball-Cup erfolgreich verteidigt. Kylian Mbappe und Co. gewannen am Mittwochabend das Finale gegen AS Monaco im Stade de France dank Toren von Mauro Icardi (19.) und Mbappe (81.) mit 2:0.

 Für PSG war es der sechste Cup-Erfolg in den vergangenen sieben Jahren, damit wurde die Grundlage für ein mögliches Double gelegt. In der Liga muss der Serienmeister aber in der letzten Runde einen Ein-Punkte-Rückstand auf Lille wettmachen.

PSG revanchierte sich ohne den gesperrten Offensivstar Neymar für zwei Liga-Niederlagen an Monaco.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)