19.05.2021 17:00 |

Lästige Krabbler

Es droht jetzt der Zeckenalarm im Biergarten!

Überall dort, wo Menschen sich jetzt im Freien wieder entspannen dürfen, fühlen sich auch Zecken besonders wohl. Die hohen FSME-Fallzahlen des Vorjahres haben gezeigt, dass man mit dieser gefährlichen Krankheit nicht spaßen darf.

Unsere Covid-Regeln helfen nicht gegen Zecken und die von ihnen übertragene Frühsommer-Meningoenzephalitis! „Die Ansteckung mit FSME-Viren erfolgt nicht von Mensch zu Mensch, sondern in der Regel vom Tier zum Menschen“, warnt der Medizinische Mikrobiologe Univ.-Prof. Dr. Reinhard Würzner von der MedUni Innsbruck. Und die Insekten lauern sogar in den endlich wieder eröffneten Biergärten, wie eine deutsche Untersuchung zeigt. Oft liegen solche Lokale nämlich im Grünen und sind damit von hohen Gräsern sowie Büschen umgeben. Dort ist allerdings auch ein idealer Lebensraum für Zecken, die dann von Menschen unbemerkt abgestreift werden können. Sogar in städtischen Freiluft-Lokalen wurden welche entdeckt.

Ein untrügliches Zeichen dafür, dass man mittlerweile nirgends mehr vor den Spinnentieren und einer möglichen Infektion mit dem FSME-Virus sicher ist. „In Österreich schon gar nicht“, betont Prof. Würzner. „Bei uns ist kein Bundesland FSME-frei, man kann den Zecken praktisch nur in großer Höhe (über 1500 - 2000m) entkommen. Daher sind die Impfung und die Auffrischung der Impfung so wichtig.“ Am besten den Impfpass beim Arzt oder in der Apotheke kontrollieren lassen!

Eva Greil-Schähs
Eva Greil-Schähs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol