„Krone“ testete Test

Nur 15 Minuten für die Eintrittskarte zum Wirt

Nach rund einem halben Jahr Corona-Einschränkungen sperrt Österreich wieder auf, landesweit sind seit Mittwoch Gastronomie - im Video oben sehen Sie ein Beispiel aus Wien -, Hotels, Kultur- und Sportstätten wieder geöffnet. Ab sofort gelten auch Selbsttests in den meisten Bundesländern als Eintrittskarte zum Beispiel für Wirtshäuser. Die Oberösterreich-„Krone“ probierte das neue System aus. Es klappt.

Coronatests gibt es seit Monaten, Tests für zu Hause auch schon länger, Tests für zu Hause, die als Eintritt für Theater, Wirt und Co. gelten, erst seit Mittwoch. Basis ist die Internet-Plattform des Landes selbsttest.ooe.gv.at. Die ist seit Mittwoch online, die „Krone“ konnte sie vorab testen. Nötig sind für den Check zu Hause Testkits mit einem QR-Code. Holen kann man sie sich in den Apotheken. Maximal 25 Tests - 20 vom Land und fünf vom Bund - erhält man.

Erkärvideo
Nächster Schritt: Auf der Internetseite des Landes gibt es dazu ein Erklärvideo. Wobei, was soll so schwer an einem Nasenbohrertest sein? Links drei- bis viermal im Nasenloch gedreht, dann rechts.

Der Umdrehtrick
Doch dann wurde es doch kurz kniffelig. Wo stellt man den Behälter hin, in den die Flüssigkeit und dann das Teststäbchen kommen? Die Lösung heißt Umdrehen. Und zwar die Schachtel. Im Boden sind Löcher vorgestanzt, um das Röhrchen hineinzustellen. Bei anderen Anbietern gibt es einen eigenen kleinen Ständer aus Karton.

Überwindbare Hürde
Nach einer Wartezeit von einer Minute kann man die Flüssigkeit auf den Test tropfen und hat rasch das Ergebnis – hoffentlich negativ. Doch dann folgt erst der wichtige zweite Teil. Mit dem Handy online anmelden und seine persönlichen Daten eingeben. Auch diese Hürde ist überwindbar.

Grün ist gut
Dann den Test fotografieren oder in der App ein Bild machen. Wenn der grüne Rand rund um den QR-Code erscheint, hat es funktioniert. Dann muss man den Test entwerten, z.B. mit Edding über den QR-Code einen Strich machen. Danach wieder ein Foto davon machen und schicken. Wenig später verkündigt der Piepton die Ankunft der SMS. Test bestätigt und 24 Stunden gültig. Fazit: Gedauert hat es keine 15 Minuten. Mit diesem Test ist ein kurzfristiger Besuch im Kino, Theater oder im Gasthaus kein Problem.

Kleine Unterschiede in einzelnen Bundesländern
Auch in anderen Bundesländern kann man sich Zutritt zu Restaurants und Co. mittels Selbsttests verschaffen. Aber Achtung: In jedem Bundesland funktioniert die Durchführung ein wenig anders. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Niederösterreich finden Sie hier. Alle Infos zu den Selbsttests in Kärnten sind hier gesammelt. Auch in Tirol ist die Wohnzimmertestung möglich. Wie die Selbsttestung in Wien funktioniert, hat Mario Dujakovic, Sprecher von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker, auf Twitter ausführlich erklärt:

In Salzburg ist das Testen mittels Selbsttests derzeit noch nicht möglich. Die nötige App ist noch nicht freigegeben.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol