07.05.2021 06:00 |

Halbleitermangel

Infineon sichert sich Rohstoffe für Chipproduktion

Mitten in der weltweiten Chip-Knappheit besorgt sich der deutsche Halbleiterkonzern Infineon über einen japanischen Wafer-Produzenten Grundmaterial für die Herstellung bestimmter Chips. Der Vertrag mit Showa Denko laufe über mindestens zwei Jahre, teilte das Unternehmen, das auch in Villach ein großes Werk betreibt, mit.

Die Japaner liefern Siliziumkarbid-Material (SiC), das für die Produktion von bestimmten Mikrochips benötigt wird.

SiC ermögliche effiziente und robuste Leistungshalbleiter, die insbesondere in den Bereichen der Photovoltaik, der industriellen Stromversorgung und der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge zum Einsatz kommen.

Die derzeit knappen Chips behindern derzeit viele Branchen, vor allem aber hat die Autoindustrie darunter zu leiden. In vielen Werken müssen die Bänder zeitweise angehalten werden, da die Chips fehlen und die Autos nicht komplett montiert werden können. Das trübt die Aussichten für die Branche in diesem Jahr.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol