01.05.2021 10:57 |

Buchungsflut?

Kroatien rechnet mit Gästeansturm noch im Mai

Mit den geplanten Öffnungen am 19. Mai werden auch die Ein- und Rückreisebestimmungen gelockert. Damit werden Badeurlaub und Ćevapčići in Rovinj, Dubrovnik und Co. realistisch. Der Direktor der kroatischen Zentrale für Tourismus in Wien erwartet eine Buchungsflut. In beliebten Destinationen könnten die Gästebetten knapp werden.

Sonnetanken am istrischen Kiesstrand, dann ein Sprung ins kühle, glasklare Wasser der liebsten Salzwasser-Badewanne der Österreicher an der nördlichen Adria. Am Abend geht es dann fein herausgeputzt auf Souvenirjagd durch die verwinkelten, kopfsteingepflasterten Gassen der idyllischen Hafenstadt Rovinj, wo in den vielen kleinen Restaurants Köstlichkeiten von Wasser und Land frisch vom Grill auf die Teller wandern. Mit den neuen Reiseerleichterungen könnten diese Urlaubsträume schon bald in Erfüllung gehen.

„Interesse ist riesengroß“
„Das Interesse der Österreicher an Urlaub in Kroatien ist riesengroß“, verrät Branimir Tončinić, Direktor der kroatischen Zentrale für Tourismus in Wien: Noch sei die Buchungslage überschaubar, heißt es. „Mit Lockerungen der Reisebeschränkungen rechnen wir noch im Mai aber mit einem regelrechten Gästeansturm.“

Das könne sogar so weit führen, dass Gästebetten in beliebten Destinationen wie eben Rovinj knapp werden. „Aus Sicherheitsgründen vergeben wir nur 60 Prozent der verfügbaren Zimmer“, heißt es bei der Maistra Hospitality Group mit Hotels in Rovinj, Dubrovnik, Zagreb.

Maskenpflicht in Hotels
Im Kampf gegen das Virus hat das Tourismusministerium ein Gütesiegel für touristische Betriebe eingeführt. Die Plakette „Safe stay in Croatia“ soll optimale Hygiene, geimpftes Personal und Gesundheitsschutz garantieren, so das Versprechen der Touristiker. Zwar sollen Gäste während ihres Urlaubes eine Auszeit vom Pandemie-Stress bekommen – in allen öffentlichen Gebäuden, auch in Hotels und Museen gilt dennoch Abstand halten und Maskenpflicht. Ganz entkommt man dem Corona-Wahnsinn also auch im Urlaub nicht.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol