Aber nur als Reserve

Historisch! Frappart erste Schiedsrichterin bei EM

Die Französin Stephanie Frappart wird als erste weibliche Offizielle bei der Männer-Fußball-EM im Sommer im Einsatz sein. Der europäische Verband (UEFA) bestätigte am Mittwoch die Liste jener Schiedsrichter, die beim Turnier dabei sein werden. Frappart zählt allerdings nicht zu den 18 Referees, die die 51 Partien leiten werden. Sie wird entweder als Vierte Offizielle oder als Reserve-Schiedsrichter-Assistentin tätig sein.

Frappart war die erste Frau, die bei den Männern in der Champions League, in der französischen Ligue 1 und der WM-Qualifikation eine Partie gepfiffen hat. Die EM geht zwischen 11. Juni bis 11. Juli über die Bühne, Österreich trifft in der Gruppenphase auf Nordmazedonien, die Ukraine und Niederlande.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten