Frankfurts Rückkehrer

Rote Karte? Aufregung um „bösen“ Hinteregger

Er ist zurück - und wie! Martin Hinteregger feierte am Dienstag nach einer Verletzungspause sein Comeback und leitete mit einem Kopfballtreffer den 2:0-Sieg von Eintracht Frankfurt gegen den FC Augsburg ein. Dass der Österreicher, der gegen seinen Ex-Klub ein „bisschen böse“ gewesen war, zu diesem Zeitpunkt noch auf dem Platz stand, sorgt für Aufregung beim Gegner.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der 31. Minute ereignete sich die diskutable Szene: Mit gestrecktem Bein in Kniehöhe ging der ÖFB-Verteidiger in den Zweikampf mit Augsburgs Marco Richter. „Ich war ein bisschen mit Adrenalin voll“, schilderte Hinteregger nach dem Spiel gegenüber Sky. Die Folge: eine Gelbe Karte!

Zum Ärger der Augsburger. „Das ist nach den Regeln eine hundertprozentige Rote Karte, da kann es keine zwei Meinungen geben“, schimpfte Manager Stefan Reuter. „Der vierte Schiedsrichter hatte perfekte Sicht, besser kannst du nicht stehen. Wir haben es von der Bank auch klar gesehen. Gelb war für mich schon im Spiel nicht nachvollziehbar!“

Doppelt bitter für die Augsburger: Nur sieben Minuten später war es ausgerechnet Hinteregger, der die Eintracht in Führung köpfelte. Der 28-Jährige setzte sich in einem Luftduell durch und netzte ein. Zur Halbzeit war sein Auftritt dann zu Ende. Eine Vorsichtsmaßnahme von Noch-Frankfurt-Trainer Adi Hütter …

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. September 2022
Wetter Symbol