13.04.2021 14:39 |

Nach Prinz Philips Tod

Formel 1 ändert Startzeit von Imola-Qualifying

Die Formel 1 ändert aus Rücksicht auf die Trauerfeier für Prinz Philip die Startzeit für die Qualifikation zum Großen Preis der Emilia Romagna in Imola. Wie die Königsklasse des Motorsports am Dienstag mitteilte, wird die Startplatzjagd am Samstag auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari von ursprünglich 15.00 Uhr um eine Stunde auf 14.00 Uhr vorgezogen.

Dementsprechend wird auch das Abschlusstraining von 12.00 Uhr auf 11.00 Uhr vorverlegt, um die festgeschriebene Unterbrechung von zwei Stunden zwischen diesen Einheiten beizubehalten. Vor der Qualifikation wird es eine Schweigeminute für Prinz Philip geben. Zudem werden beide Trainings am Freitag um jeweils eine halbe Stunde nach vorne verlegt. Die Auftakteinheit beginnt nun schon um 11.00 Uhr, die zweite Session um 14.30 Uhr.

Der Mann von Königin Elizabeth II., Prinz Philip, war in der vergangenen Woche gestorben. Bis zur Trauerfeier am kommenden Samstag gilt in Großbritannien offiziell Staatstrauer.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten