28.12.2010 11:28 |

WikiLeaks-Attacken

Hackerverein: Keine Angriffe auf Visa und Mastercard

Der deutsche Hackerverein Chaos Computer Club (CCC) hat Hacker dazu aufgefordert, sich in der Debatte um das Enthüllungsportal Wikileaks und dessen Mitbegründer Julian Assange nicht an Angriffen auf Unternehmen wie Mastercard oder Visa zu beteiligen. Das sei eine "Sache der Reife", sagte der niederländische Hacker Rop Gonggrijp zur Eröffnung der CCC-Jahrestagung am Montag in Berlin.

Eine Hacker-Gruppe namens Anonymous hatte die Web-Präsenzen von Firmen angegriffen, die Wikileaks nach der jüngsten Veröffentlichung von geheimen US-Dokumenten und dem Gezerre um Assange die Kooperation aufgekündigt hatten. Zu den Opfern zählten die Kreditkartenfirmen Mastercard und Visa. Wikileaks wurde aus der Hacker-Community geboren und wird von vielen CCC-Mitgliedern unterstützt.

Bis Donnerstag diskutiert der Hackerverein über gesellschaftspolitische Themen wie Internetsperren sowie Urheberrecht und Whistleblowing. Letzteres bezeichnet das Verbreiten interner Informationen über vermeintliche Missstände in Unternehmen oder Behörden. Auch technische Themen wie Kryptografie, die Verschlüsselung von Informationen, stehen auf der Tagesordnung. Zudem sollen Schwachstellen in technischen Systemen wie dem neuen Personalausweis demonstriert werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol