03.03.2021 14:30 |

Schlechte Assoziation

Amazon musste Logo wegen „Hitlerbärtchen“ ändern

Für die einen ist es nur ein Karton mit abgerissenem Klebeband, für die anderen „ein fröhlicher kleiner Adolf aus Pappe“ mit Hitlerbärtchen. Fakt ist, dass Amazon sein neues App-Logo unter diesen Umständen nicht weiter verwenden konnte. Weniger heimlich, still und leise als vermutlich ursprünglich geplant, verpasste der Online-Händler seinem neuen Logo daher nun ein neues Design.

Das neue App-Logo ersetzt das bisherige Einkaufswagerl und zeigt das „lächelnde“ Amazon-Logo auf einem stilisierten Karton, darüber ein blaues Paketklebeband. „Wir haben das neue Symbol entworfen, um Vorfreude, Aufregung und Freude zu wecken, wenn Kunden ihre Einkaufsreise auf ihrem Handy beginnen, genau wie wenn sie unsere Pakete vor ihrer Haustür sehen“, erklärte Amazon gegenüber der BBC die Idee hinter dem neuen Logo.

Nicht die beste Assoziation
Ein erstes Design, das der Online-Händler in einigen Ländern vorab testete, kam allerdings weniger gut an und musste verworfen werden: Statt des gerade abgeschnitten Klebebandes zeigte es ein zackiges, abgerissenes Klebeband, das viele Kunden in seiner Form an ein Hitlerbärtchen erinnerte. „Nicht die beste Assoziation für eine Marke, die vor der Haustür Freude bereiten möchte“, kommentierte die Geschäftsführerin der Werbeagentur Coley Porter Bell, Vicky Bullen, den Fauxpas.

„Fröhlicher Adolf aus Pappe“
„Es ist nicht nur ein zerrissenes Klebeband, es ist ein zerrissenes Klebeband, das eine ähnliche Form hat und direkt auf einem lächelnden Mund liegt. Sieht für mich aus wie ein fröhlicher kleiner Adolf aus Pappe“, zitierte die BBC einen Twitter-Nutzer, nachdem sich die Kunde vom nun nicht mehr ganz so heimlichen Logo-Austausch in sozialen Medien verbreitet hatte.

Laura Weldon, Gründerin des Markendesigners Studio LWD, hielt gegenüber dem britischen Sender fest, dass Marken ihre Logos ständig optimierten und änderten. Es könne nur gut sein, dass Amazon auf das Feedback seiner Kunden höre und diese in den Mittelpunkt seines Handelns stelle.

Sebastian Räuchle
Sebastian Räuchle
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol