02.03.2021 10:49 |

Stress in Völkermarkt

Stimmzettel mussten dreimal ausgezählt werden

Bei der Auszählung gab es plötzlich einige Stimmen zu viel. Erst nach drei Anläufen stand das offizielle Ergebnis endlich fest.

Aller guten Dinge sind drei: Dreimal mussten Sonntagnacht die 2103 gültigen Briefwahlkarten in der Bezirksstadt Völkermarkt ausgezählt werden. „Es waren plötzlich einige Stimmen zu viel. Da war offenbar der Wurm drin“, meint Wahlleiter Markus Lakounigg. Deshalb gab es erst um Mitternacht das offizielle Ergebnis. „Es ist aber alles korrekt abgelaufen“, so der Bürgermeister.

!function(){"use strict";window.addEventListener("message",(function(a){if(void 0!==a.data["datawrapper-height"])for(var e ina.data["datawrapper-height"]){vart=document.getElementById("datawrapper-chart-"+e)||document.querySelector("iframe[src*='"+e+"']");t&&(t.style.height=a.data["datawrapper-height"][e]+"px")}}))}();

Seine Partei kam auf 17 Mandate, das ist die absolute Mehrheit. Dennoch will der Stadtchef Gespräche mit VP (8 Mandate) und FP (6 Mandate) führen: „Wir wollen unsere Stadt und ihre Ortschaften weiter nach vorne bringen. Und zwar gemeinsam!“

Zitat Icon

Ich bin vom genialen Ergebnis überwältigt. Jetzt geht’s darum, so rasch wie möglich zu arbeiten. Nach der Wahl ist vor der Wahl! Die Entwicklung der Ortschaften und des Stadtkernes liegen mir sehr am Herzen.

Markus Lakounigg (SP)

Zwei Mandate dazu gewonnen hat die VP mit Angelika-Kuss-Bergner: „Danke, wir werden für unsere Bürger fleißig weiterarbeiten.“ Die FP hat ein Mandat eingebüßt. Die Neos haben den Einzug in den Gemeinderat nicht geschafft.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol