Auch Zapata trifft

Pessina-Show! Atalanta folgt Juve ins Cupfinale

Atalanta Bergamo ist Juventus Turin ins Finale des italienischen Fußball-Cups gefolgt. Die Lombarden besiegten Titelverteidiger SSC Napoli am Mittwochabend im Halbfinal-Rückspiel mit 3:1 (2:0) und stehen zum insgesamt vierten Mal im Endspiel. Das Hinspiel vergangenen Woche hatte 0:0 geendet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Duvan Zapata brachte Atalanta in Führung (10.). Matchwinner für den Champions-League-Achtelfinalisten war Matteo Pessina mit einem Doppelpack (16., 78.). Hirving Lozano gelang für Napoli nur der zwischenzeitliche Anschlusstreffer (53.).

Dem Vorjahresfinalisten und Serienmeister Juventus reichte am Vorabend ein torloses Remis gegen den Ligarivalen Inter Mailand. Das Hinspiel hatten Turiner dank zweier Tore von Superstar Cristiano Ronaldo mit 2:1 gewonnen. Das Finale der Coppa Italia steigt am 19. Mai.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?