07.02.2021 13:41 |

„Schick und schön“

1,1 Mio €: Londons schmalstes Haus wird verkauft

Es ist im Erdgeschoss nur 1,6 Meter breit, soll einem Makler aber satte 1,1 Millionen Euro einbringen: Londons schmalstes Haus im multikulturellen Stadtteil Shepherd‘s Bush sucht neue (betuchte) Mieter. Geboten werde einem „jungen Paar“ oder „jungem Menschen“ ein „schickes und schönes und individuelles“ Heim. Man müsse sich nur von der „Londoner Magie“ begeistern lassen.

In der viktorianischen Epoche war „The thinnest house in London“ ein Hutgeschäft. An vergangene Zeiten erinnern die alte Glasfassade und eine Lampe in der Form eines Bowler-Hutes. Zu den Überraschungen zählen stark abweichende Maße der unterschiedlichen Etagen. Der engste Bereich ist die Küche im Erdgeschoss - nur 1,6 Meter messen die Räumlichkeiten.

Makler David Myers von der Immobilienagentur Winkworth glaubt dennoch, das Objekt bald verkaufen zu können - trotz der geforderten stolzen Summe von umgerechnet 1,1 Millionen Euro.

Preis 2006 halb so hoch
Schließlich werde den neuen Eigentümern viel geboten: Wendeltreppen führen vom zweiten Stock, in dem sich ein Bad und eine Dusche befinden, zum Schlafzimmer in der dritten Etage. Dieses kann allerdings nur durch eine Klappluke erreicht werden. Als das Haus 2006 schon einmal den Besitzer wechselte, lag der Preis halb so hoch.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol