07.02.2021 08:08 |

Die Box-Welt trauert

Ex-Champ Leon Spinks ist tot - er besiegte Ali

Der frühere Schwergewichts-Boxweltmeister Leon Spinks ist nach US-Medienberichten im Alter von 67 Jahren gestorben. Das berichteten am Samstag (Ortszeit) unter anderem der Sportsender ESPN und Fox News unter Berufung auf das Management des früheren Boxers. Spinks hatte zuletzt gegen verschiedene Krebserkrankungen gekämpft, gegen Muhammad Ali hatte er 1978 gewonnen.

Nach seiner olympischen Goldmedaille bei den Sommerspielen 1976 in Montreal sorgte Spinks 1978 mit seinem überraschenden Sieg gegen den damaligen Boxweltmeister Muhammad Ali für Aufsehen. Spinks ging als krasser Außenseiter in den Kampf und konnte ihn nach 15 Runden überraschend nach Punkten für sich entscheiden. Allerdings holte sich Ali den Titel in einem Rückkampf noch im selben Jahr zurück.

Spinks bekam 1981 gegen Larry Holmes und 1986 gegen Dwight Qawi weitere WM-Chancen, verlor jedoch beide Kämpfe durch technischen K.o.. Spinks beendete seine Karriere 1995.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol