29.10.2020 16:48 |

Bub (16) eingewiesen

Attacke am Bahnhof: 15 Stiche gegen Kontrahenten

Nur dank einer Not-OP überlebte im heurigen Mai ein Kroate (15) eine Messerattacke am Bahnhof Liezen: Nach einer Auseinandersetzung wegen Beleidigungen im Internet attackierte ihn ein damals 15-Jähriger mit einem Klappmesser, stach über ein Dutzend Mal auf ihn ein. Jetzt soll der Täter in eine Anstalt.

„Meine Eltern haben sich gegenseitig geschlagen. Kurz bevor ich geboren wurde, ist meine Mutter mit einem Messer auf meinen Vater losgegangen“, erzählt der mittlerweile 16-jährige Betroffene und weint dabei. Drogen- und Gewaltexzesse, all das habe er als Kind miterleben müssen. „Bereits mit nur elf Jahren musste er Psychopharmaka schlucken, er ist schwer krank“, untermauert Anwalt Marc Simbürger die Umstände.

„Ich hatte mich nicht mehr unter Kontrolle“
Daher könne er auch nicht mit Stresssituationen umgehen. „Bei der Tat stand er neben sich“, sagt auch die Staatsanwältin. Für das, was er getan hat, müsse er eingewiesen werden. „Das“, die Tat, geschah im Mai dieses Jahres: Beim Bahnhof Liezen traf er auf ein Mädchen, das eine Entschuldigung forderte, weil er sie beschimpft hatte. Als diese nicht kam, schlug ihm das spätere Opfer ins Gesicht. „Da hatte ich mich nicht mehr unter Kontrolle. Ich hatte Angst um mein Leben und hab’ zugestochen“, erzählt er. 15 Mal, das Opfer überlebte nur dank einer Not-OP.

„Wieso haben Sie überhaupt ein Messer mit?“, will die vorsitzende Richterin Sabine Anzenberger wissen. „Es gibt viele Leute, die mich nicht mögen. Das Messer habe ich zum Eigenschutz eingesteckt. Die, die mich kennen, wissen das.“

„Er ist gewaltbereit. Das weiß jeder. Als er auf meinen Freund eingestochen hat, konnte ich den Hass in seinen Augen sehen“, sagte eine Zeugin bei der Polizei-Einvernahme.

Nun soll der 16-Jährige eingewiesen werden - das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Monika Krisper
Monika Krisper
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / -0°
stark bewölkt
-3° / 0°
stark bewölkt
-2° / -1°
bedeckt
1° / 2°
bedeckt
-5° / 2°
heiter