28.10.2020 06:55 |

Wintersport trauert

Deutscher Bob-Weltmeister stirbt mit nur 37 Jahren

Der Wintersport trauert um den früheren Bob-Weltmeister und Olympia-Zweiten Richard Adjei. Der Deutsche starb im Alter von nur 37 Jahren.

„Leider ist Richard Adjei im Alter von 37 Jahren in den Armen seiner Frau und mir von uns gegangen. Seine Frau hat ihm alle Liebe dieser Welt bei seinem letzten Weg gegeben. Ein Teil der Familie konnte sich noch von ihm verabschieden“, schrieb Bruder Jason auf Facebook. Woran der ehemalige Bobfahrer starb, ist nicht bekannt.

Adjej hatte seine sportliche Karriere als Footballer bei den Düsseldorf Rhein Fire und bei Berlin Thunder begonnen, ehe er zum Bobsport wechselte. Als Anschieber gewann er mit Pilot Thomas Florschütz 2010 Zweierbob-Silber bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver. An der Seite von Manuel Machata wurde er in der Saison 2010/11 Europa- und Weltmeister im Viererbob.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten