Millionensumme winkt

Winter-Wechsel: Holt Leipzig nächsten Salzburger?

Der deutsche Topklub RB Leipzig hat den nächsten Salzburg-Profi auf dem Zettel: Laut Medienberichten sind die Deutschen an dem erst 19-jährigen Dominik Szoboszlai interessiert! Seit Monaten ist der Ungarn-Kicker die heißeste Personalie beim österreichischen Meister.

Wie die „Sportbild“ berichtet, angelt Leipzig nach dem Nationalspieler. Sticht der Schwesterklub am Ende die große europäische Konkurrenz aus? „Wir beschäftigen uns immer mit jungen, talentierten Spielern“, sagt Leipzig-Sportchef Markus Krösche, als er auf das Gerücht angesprochen wird.

Salzburg winkt jedenfalls eine Millionensumme. Denn derzeit liegt der Marktwert von Szoboszlai bei 25 Millionen Euro. Leipzig müsse laut Krösche früh zuschlagen, denn „der Spieler wird nicht billiger, wenn man länger wartet“.

Heißt: Szoboszlai, der in der Mozartstadt noch einen Vertrag bis 2022 hat, könnte im Winter den Weg nach Leipzig antreten. Damit wäre er bereits der 25. Red-Bull-interne Transfer.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten