Wirtschaftsprüferin

Premiere: Frau wird Schalke-Finanzvorstand

Der FC Schalke ist bei seiner Suche nach einer Nachfolge für den ehemaligen Finanzvorstand Peter Peters fündig geworden. Mit Christina Rühl-Hamers verantwortet erstmals eine Frau dieses Ressort eines deutschen Fußball-Bundesligisten. 

Die 44-jährige Diplomkauffrau, Steuerberaterin und ausgebildete Wirtschaftsprüferin ist bereits seit 2010 beim Revierclub tätig und war zuletzt als Direktorin für Finanzen und Personal zuständig.

„In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Alexander Jobst und Jochen Schneider will ich alles für die wirtschaftliche Zukunft unseres Klubs tun“, sagte die neue Fßhrungskraft von Schalke 04.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten