23.09.2020 05:00 |

Gebiss in Not

Österreichs Männer sind echte „Zahnputz-Muffel“

Vor allem reifere Männer ab 40 Jahren haben deutlichen Aufholbedarf in Sachen Zähneputzen und Mundhygiene! 31 Prozent der Teilnehmer einer aktuellen marketagent-Umfrage reinigen nur einmal täglich und mehr als 6 Prozent sogar noch seltener ihre Beißer.

Der Empfehlung der Ärzte - zweimal täglich Zähneputzen - folgen immerhin 6 von 10. Schlecht bestellt ist es jedoch um die Pflege der Zwischenräume: Zahnseide benutzt nur rund ein Drittel, während fast jede zweite Frau dazu greift. Kaum verbreitet bei der Generation 40plus sind Interdentalbürsten (12 Prozent) und Zungenschaber (7 Prozent). Zahnpasta gehört immerhin für die Mehrheit der Befragten (85 Prozent) fest zur Mundhygiene dazu.

Die Umfrage zeigt, dass sich 83 Prozent der Österreicher zwischen 40 und 75 Jahren wünschen, ihre eigenen Zähne möglichst lange erhalten zu können. „Ich empfehle allen: Putzen Sie sich zweimal täglich die Zähne mit fluoridhaltiger Pasta und benutzen Sie zumindest abends Zahnseide oder besser Interdentalbürsten zur Reinigung der Zwischenräume. Das ist wichtig, um bakterielle Plaque zu entfernen und so Zahnfleischerkrankungen und Karies vorzubeugen. Planen Sie weiters regelmäßige Kontrollen, professionelle Zahnreinigung und parodontale Grunduntersuchungen mindestens einmal jährlich fix ein “, so Univ.-Prof. Dr. Hady Haririan, PhD, MSc, Leiter der Abteilung für Parodontologie an der Zahnklinik der Sigmund Freud PrivatUniversität und Generalsekretär der ÖGP (Österreichische Gesellschaft für Parodontologie).

Eva Greil-Schähs, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. Oktober 2020
Wetter Symbol