27.08.2020 12:40 |

Die Bryan-Brüder

Tennis-Rekord-Zwillinge verkünden Karriereende

Das erfolgreichste Tennisdoppel tritt ab. Bob und Mike Bryan, die 42-jährigen US-amerikanischen Zwillinge, verkündeten in den „New York Times“ ihr Karriereende. „Wir haben beide das Gefühl, dass dies der richtige Zeitpunkt ist“, sagte Mike Bryan, der um zwei Minuten ältere der beiden.

Bob und Mike Bryan gewannen in ihrer Karriere alle wichtigen Titel: die vier Grand-Slam-Turniere, alle neun Masters-1000-Turniere, die ATP Finals (4 Mal), 2012 in London Olympiagold und 2007 mit den USA den Davis Cup. Ab 2003 standen die beiden während 438 Wochen an der Spitze der Weltrangliste. Die 119 gemeinsamen Turniersiege bedeuten im Doppel ebenso Rekord wie die 16 Grand-Slam- und 39 Masters-1000-Titel.

Mike Bryan holte mit Jack Sock zwei weitere Grand-Slam-Titel, als sein Bruder 2018 wegen einer Hüftverletzung außer Gefecht war.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)